Der Vorstand informiert (14.05.2021)

Liebe Mitglieder,
endlich können wir wieder positive Nachrichten überbringen, ein schönes Gefühl!

Ab Montag ist das Rudern „in Gruppen bis zu zehn Personen“ ohne Kontaktbeschränkungen zulässig. Das bedeutet für uns, dass die Morgenruderer sich wieder organisieren können und nachmittags, beim 18 Uhr-Termin, ebenfalls verschiedene Boote besetzt werden können.

Auf dem Gelände und im Gebäude gelten nach wie vor die bekannten Hygieneregeln. Es bietet sich an, in Ruderkleidung zu kommen und dann zuhause zu duschen, damit es in den entsprechenden Räumlichkeiten nicht zu unnötigen Kontakten kommt.

Wenn wir Glück haben und uns konsequent an die Regeln halten, können wir vielleicht in diesem verrückten Jahr das Anrudern mit dem Abrudern verbinden!?

Wulf Schöning
1. Vorsitzender

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung